Mein Name ist Emanuel Klee. Im Jahr 1985 habe ich das Licht der Welt in Meiningen erblickt.

Seit einigen Monaten gehe ich den Weg eines freiberuflichen Künstlers. Mein Hauptgebiet ist im Fotorealismus mit der Sprühdose verankert. Natürlich gibt es noch weitere Schichten wie z.B. Zeichnungen oder Objektgestaltung. Ich verwende auch gerne Unterschiedlichste Materialien, eben was sich anbietet. Das Ziel ist es immer Einhundert Prozent zu geben.

Neben meinen Tätigkeiten als Graffiti-Künstler bin ich ehrenamtlich in Meiningen tätig. Vor zwei Jahren habe ich begonnen mit Jugendlichen Graffiti Workshops zu machen. Zudem habe ich beim „Schiller-Projekt-Helden-009“ mitgewirkt und dieses Jahr bin ich neben Nikolai Warth und Henry Nahrstedt einer der Leiter des „Schiller-Projektes-Leidenschaft-2010“.

Zu meinem Portfolio gehört:

Wandgestaltung

Leinwände/Canvas

Zeichnungen

Workshops

Objektbestaltung

Advertisements