You are currently browsing the tag archive for the ‘Emanuel Klee’ tag.

und ich bin auch dabei… Freut mich wirklich sehr!!

Info´s gibt es hier.

Werbeanzeigen

in die momentanen Gedanken……

So, nun ist das ganze vorbei und ich werde dann mal meinen Beitrag veröffentlichen.

Hier gibt es auchnoch einige Bilder von der Vernissage, viel Spaß beim durchsehen, lohnt sich wirklich!!

Und auch noch einmal ein Danke das ich dabei sein konnte!

So, jetzt gibt es mal ein paar neue Informationen.

Ich hatte mich wohl etwas im Datum vertan, die Vernissage ist am 15. April und es läuft bis 25. April.

Hier ist der Flyer…

„SK8 like canvas“ ist eine Ausstellung in der es um bemalte Skateboards geht. Soweit ich weis findet sie dieses Jahr zu ersten mal statt, vom 18-24 März in Rom.

Viel mehr kann ich euch leider auch nochnicht sagen, werde euch aber auf dem laufenden halten!

Ich freue mich jedenfalls sehr dabei zu sein und dafür auch an eitel noch ein danke 😉

So, ich hab ja schon länger nichts neues mehr gezeigt oder geschrieben. Wird mal wieder Zeit denke ich…

Die Reihe ist zwar nicht so ganz neu, jedoch denke ich ist es an der Zeit Sie der Öffentlichkeit zu zeigen.

Das ganze ist Sprühlack auf Malerkrepp auf Leinwand….

Ich muss ganz ehrlich sagen das ich begeistert bin/war wie das ganze gelaufen ist. Es waren mehr Besucher da als ich erwartet hätte. Ich hab viel positives gehört. Alles in allem fand ich es für meine erste Vernissage sehr gelungen!

Für alle die es noch nicht geschafft haben ist bis zum 18.12 täglich geöffnet, von 15.00-18.00 uhr.

So, es gibt endlich wieder eine Ausstellung. Zusammen mit einer weiteren Meininger Künstlerin (Juliane Mandel) habe ich im Workflow-Meiningen eine Vernissage. Das ganze ist am 29.11. um 16.00Uhr und steht unter dem Namen MIXTOUR.

Vom 30.11. bis 18.12. ist die Ausstellung täglich von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Jeder ist herzlich willkommen und gern gesehen.  Wir freuen uns auf euch!!

Seit dem 15.11. bin ich nun offiziell selbstständig als Freischaffender Künstler.

Endlich. Hat echt lange gedauert und viel Zeit und Arbeit gekostet aber jetzt ist zumindest dieser Schritt schon geschafft.

Tja, jetzt heist es damit regelmäßig Geld zu verdienen. Also wer etwas möchte kann mir einfach schreiben.

In den nächsten Tagen gibt es noch eine Neuigkeit zum einstand, also dran bleiben. 😉

…IBUg.

Vor ein paar Tagen bin ich mal wieder voller Tatendrang in die alte Kaserne in Meiningen gegangen um dort zu malen. Ich hatte keine genaue Vorstellung was es werden sollte… bin dann etwas rumgelaufen um mir eine Fläche zu suchen…. tja und dann hab ich eine ziemlich coole Wand gefunden, hab mir die Sprühdose geschnappt und losgelgt.

Das kam dabei raus….

Unbenannt-2 Kopie

Schmiererei für Zuhause

Werbeanzeigen